Finanzierung der Jugendhilfe für Freie Träger

on 22. September 2020

Einrichtungen der Jugendhilfe haben zum Ziel, eine Chancen-eröffnende Gesellschaft zu verwirklichen. Dazu zählt mitunter, jeden Menschen zu umfassender Teilhabe zu befähigen und so die Verwirklichungschancen für alle zu sichern. Denn soziale Ungleichheit gefährdet nicht nur das Recht junger Menschen auf gutes Aufwachsen oder aktive Mitwirkung. Viel mehr schmälert sie damit auch ihre Zukunftsperspektiven. Steht bei

Caritas Finanzierung: Finanzierung der Sozialwirtschaft am Beispiel Caritas

on 22. September 2020

Am Beispiel der Caritas Finanzierung möchten wir Ihnen in diesem Artikel einen Überblick darüber geben, wie sich das Finanzierungsmodell sozialer Einrichtungen von dem, rein wirtschaftlicher Unternehmen unterscheidet. Denn bei der Finanzierung von Sozialunternehmen entstehen Herausforderungen, die ein betriebswirtschaftliches Unternehmen gar nicht kennt. Vor allem bei der Finanzierung sozialer Projekte ist ein guter und breit aufgestellter

Finanzierung sozialer Projekte: So gelingt die lückenlose Planung

on 2. September 2020

So hoch das gesellschaftliche Ansehen sozialer Arbeit in Deutschland auch sein mag – bei der Finanzierung sozialer Projekte spiegelt sich dieses positive Image leider nicht immer wider. Im Gegenteil: Aufgrund des non-profit Charakters vieler gemeinnütziger und sozialer Projekte, haben es freie Träger, Vereine, Genossenschaften oder sonstige soziale Organisationen oftmals schwer, an ausreichend Fremdkapital durch Geldgeber

Finanzierung sozialer Einrichtungen: Alle Möglichkeiten für freie Träger

on 2. September 2020

Die Finanzierung sozialer Einrichtungen stellt für viele Organisationen in Deutschland einen Konflikt dar: Als freier Träger, der sich im Bereich der sozialen Arbeit engagiert, unterliegen Sie in unserer Gesellschaft einem Bild der reinen Wohltätigkeit, das mit Adjektiven wie „gemeinschaftsfördernd“, „menschenfreundlich“, „gemeinnützig“ und „selbstlos“ konnotiert ist. Zugleich erhält das Thema Finanzierung & Management im Kontext der

Vereinsfinanzierung mit Xavin – ein Überblick

on 21. August 2020

Immer häufiger stehen Vereine vor der Herausforderung größere Infrastrukturprojekte zu finanzieren, um auch künftig ein attraktives Sporterlebnis bieten zu können. Genau aus diesem Grund haben wir Xavin gestartet. Wir bieten Vereinen eine Plattform, um ihre Projekte Mitgliedern und regionalen Unterstützern vorzustellen. Mit Xavin kann Ihr Verein sein nächstes Großprojekt schnell und flexibel finanzieren. Wie das

Hospiz Tübingen: Bürger können sich ab sofort durch Crowd-Darlehen am Bau des Hospizes beteiligen

on 27. Juli 2020

Als Anleger Gutes bewirken und bis zu 1,00 % Zinsen pro Jahr erhalten Am 27. Mai 2020 setzte das Deutsche Institut für Ärztliche Mission e.V. (Difäm e.V.) den Ersten Spatenstich für das Hospiz Tübingen. Das stationäre Hospiz Tübingen soll bis September 2021 fertiggestellt sein und ab 2022 die letzte Lücke der palliativen Versorgung Schwerkranker und

Als diakonische Einrichtung Großprojekte finanzieren: Xavin hilft bei der Erweiterung des Fundraising-Netzwerks

on 16. Juli 2020

Als diakonische Einrichtung ein Großprojekt zu finanzieren ist keine leichte Aufgabe! Die hohen Kosten, die dabei entstehen, sind bei weitem nicht mehr nur durch öffentliche Gelder von Bund, Ländern und Kommunen zu decken. Zudem ist die Antragstellung und Bewilligung dieser öffentlichen Gelder in den meisten Fällen mit schier unmöglichen Wartezeiten verbunden. Welche Optionen hat man

Fördermittel für Vereine: Ein einfacher Leitfaden [2020]

on 24. Juni 2020

Die meisten gemeinnützigen Vereine schaffen es über ihre Mitgliederbeiträge gerade so, sich zu halten. Spätestens wenn ein größeres Projekt ansteht, ist ein Auskommen ohne Zuschüsse und zusätzliche Fördergelder undenkbar. Doch welche Institutionen vergeben Fördermittel für Vereine? Im Dschungel der Fördergelder kann man schnell mal den Überblick verlieren. Wo soll man anfangen und wie stellt man

Wie Xavin integratives Wohnen inmitten unserer Gesellschaft unterstützt

on 16. Juni 2020

In Zeiten, in welchen ein friedliches Zusammenleben von Menschen verschiedener Herkünfte immer schwieriger zu sein scheint, ist das Projekt „Hoffnungshäuser – integratives Wohnen inmitten unserer Gesellschaft“ nicht nur für Xavin, sondern für die gesamte Gesellschaft von unvorstellbarem Wert. Aus diesem Grund hilft Xavin der Hoffnungsträger Stiftung bei der Finanzierung vier neuer Hoffnungshäuser in Konstanz. Das

Gastbeitrag Financer: Warum sich Investitionen in die lokale Wirtschaft lohnen

on 8. Mai 2020

Seit einigen Jahren befinden wir uns bereits in der Niedrigzinsphase, einer fortwährenden Konsequenz der Weltwirtschaftskrise. Die Europäische Zentralbank hat die Leitzinsen senken lassen, um die Verschuldung wirtschaftlich schwächerer Mitgliedsländer einzudämmen. Zwar ist das Sparbuch nach wie vor die beliebteste Anlageform der Deutschen, doch die Zinsen sind sehr gering. Daher sehen sich immer mehr Deutschen nach