auf Augenhöhe e.V.
auf Augenhöhe e.V.

2020 Gründung
1 Projekt
17 Mitglieder

Ansprechpartner

Alina Miehlich
Vorstand, zukünftige Mitarbeiterin

Die Kita auf Augenhöhe ist ein gemeinnütziger Verein und freier Träger mit Fokus auf Nachhaltigkeit, Inklusion und bedürfnisorientierter Begleitung von Kindern. Der Verein wurde von einer Gruppe gleichgesinnter Eltern im Sommer 2020 gegründet, darunter eine Erzieherin und eine Fachkraft für Inklusion. Elterninitiativ-Kindertagesstätten, kurz EKT, haben in Berlin eine langjährige Tradition. In den 70er Jahren entstanden die ersten EKTs aus einem Mangel an Betreuungsplätzen heraus, sowie der Unzufriedenheit der Eltern mit der in den Kindertagesstätten gelebten Pädagogik. Heute prägen EKT’s, oder auch Kinderläden, die Betreuungslandschaft in Berlin. Bei einer EKT ist der Träger nicht profitorientiert geführt, sondern der Verein, bestehend aus der Elternschaft, den Pädagog*innen und Unterstützer*innen ist der Träger, der Vorstand besteht aus Eltern im Ehrenamt und im Mittelpunkt steht die Betreuungsqualität. Den Verein auf Augenhöhe e.V. verbindet die Vision einer Kita, die bedingungslos auf Augenhöhe ist. Neben den Grundpfeilern des bedürfnisorientierten und achtsamen Umgangs mit Kindern, gewaltfreier Kommunikation und Freiheit von Genderzwängen sowie Diskriminierung auf Grund von Gesundheit oder Herkunft, hat er sich zum Ziel gesetzt, die Kita auf einem ökologischen Konzept zu fußen.


Aktuelles Projekt