SG Freischütz Stuttgart-Mühlhausen
Schützengesellschaft „Freischütz” Stuttgart-Mühlhausen 1925 e.V.

1925 Gründung
107 Mitglieder
1 Projekt

Ansprechpartner

Es war der August des Jahres 1925 als sich acht Sportschützen des Stuttgarter Stadtteils Mühlhausen nach einem Luftgewehr Preisschießen im Gasthof Lamm dazu entschlossen, die Schützengesellschaft Schützengilde Stuttgart-Mühlhausen e.V. zu gründen. Es folgten turbulente Jahre, die durch verschiedene Zwangsumzüge der Übungsstätte den Sportbetrieb immer wieder erschwerten und den noch jungen Verein auf die Probe stellten. Widrige Umstände in den Kriegsjahren und auch danach führten final zur Auflösung des Vereins im Jahr 1945.
Aufgelöst doch nicht vergessen, trafen sich am 22.8.1953 erneut elf Schützenkameraden im Gasthaus zum Lamm und fanden den Mut, die Schützengesellschaft Freischütz neu zu gründen.

Nach erneuten turbulenten Jahren und einem weiteren Umzug, war der finale Standort des heutigen Schützenhauses mit Unterstützung der Stadt Stuttgart im Jahre 1962 endlich gefunden und die Zukunft der Schützengesellschaft somit gesichert. Zusammengefasst kann der Verein heute auf 95 ereignisreiche Jahre zurückblicken.
Auch weiterhin möchte die SG Freischütz ein attraktiver Begegnungsort von Groß und Klein bleiben und investiert daher in eine moderne und umweltbewusste Zukunft!

Aktuelles Projekt

30.000€ 30.000€

38.000€ 30.000€