Moderne Sanitäranlagen für hochklassigen Tennissport im Landkreis Calw

SC Neubulach

Moderne Sanitäranlagen für hochklassigen Tennissport im Landkreis Calw

SC Neubulach

Moderne Sanitäranlagen für hochklassigen Tennissport im Landkreis Calw

SC Neubulach

Moderne Sanitäranlagen für hochklassigen Tennissport im Landkreis Calw

SC Neubulach

+0,15 % p.a. Bonuszins für Anlagen bis zum 31.12.2021

1,10% 6 Jahre 21
Zinssatz (Festzins) Laufzeit Investoren

52.000 € von 50.000 €

Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen!



Projektüberblick

Projektvolumen:
50.000
Zins (Festzins):
1,10%
Tilgungsart:
Annuitätisch
Art:
Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Funding Enddatum:
11.01.2022

Hinweis gemäß §12 Vermögensanlagegesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr

SC Neubulach
SC Neubulach - Tennis

Zum Profil

Ansprechpartner

Florian Hauser
1. Abteilungsleiter Tennis

Karolin Gross
Kampagnenmanagement


Das Projekt

Die Tennisabteilung des SC Neubulach (TA SCN) besteht seit 45 Jahren und ist inzwischen der mitgliederstärkste Tennisverein im Landkreis Calw. Ein bodenständiger und heimatverbundener Tennisverein, in dem Tennisinteressierte aller Altersgruppen ein gemeinsames sportliches Zuhause finden. Auf fünf Sandplätzen können sich Mitglieder und Gäste, vom Nachwuchs- über den gelegentlichen Freizeitspieler bis zum ambitionierten Turnier- und Mannschaftsspieler ihrem Sport und Hobby widmen.

Die gute und mehrfach ausgezeichnete Vereins- und Jugendarbeit der TA SCN zeigt sich mitunter an rund 45 Kindern und Jugendlichen, welche wöchentlich auf der Anlage trainieren. Im kommenden Jahr sollen weitere vier Kinder- und Jugendmannschaften aus der Spielgemeinschaft mit dem befreundeten Nachbarverein TC Neuweiler hinzukommen. Geplant sind zudem insgesamt neun Aktiven-, Senioren- und Hobby-Mannschaften am Spielbetrieb am Spielbetrieb teilnehmen zu lassen. Die Tennisanlage ist durch die Trainingseinheiten mit Kindern, Jugendlichen, Aktiven und Senioren sowie Turniere und Mannschaftsspiele demnach gut ausgelastet und stößt an manchen Tagen an ihre Kapazitätsgrenze. Das gilt entsprechend auch für die in die Jahre gekommenen Umkleidekabinen und Sanitäranlagen.

Das alte Gebäude mit Umkleidekabinen und Sanitärbereich ist nicht mehr zeitgemäß. Es ist nur bedingt frostsicher und daher vor allem im Winter nicht nutzbar. Zudem bietet es für die Anzahl an bestehenden Mitgliedern und Mannschaften nicht mehr ausreichend Platz und ist darüber hinaus nicht barrierefrei. Nach Jahren der Ausbesserungen möchte der Verein nun neue Umkleiden und Duschen in einem größeren Gebäude finanzieren, um den Trainingsbetrieb weiter verbessern zu können. Geplant sind dafür mitunter jeweils zwei bis drei weitere Duschen pro Geschlecht und großzügige Umkleideräume, die ausreichend Platz vor und vor allem nach der Sporteinheit bieten sollen. Der Plan des ist es, bereits im Januar 2022 mit der Sanierung zu beginnen und das neue Gebäude mit Beginn der Saison gebührend einzuweihen.

Was bewirkt der SC Neubulach mit dem Projekt?

Der SC Neubulach und seine Tennisabteilung bieten seinen Mitgliedern und Gästen ein umfassendes Sportangebot, dass jederzeit für alle Mitglieder zur Verfügung stehen soll – das neue Sanitärgebäude ist dabei keineswegs eine Ausnahme, sondern soll das sportliche Angebot noch attraktiver und lohnenswerter gestalten. Mit dem neuen Gebäude verfügt die TA SCN letztendlich wieder über ausreichend große Umkleidekabinen und Sanitärbereiche und ist auch weiter steigenden Mitgliederzahlen in der Lage ausreichend Platz zu bieten. Zudem bringt es die lang ersehnte Barrierefreiheit mit sich.

Über alle Altersklassen hinweg sollen die neuen Umkleiden und Sanitäranlagen dazu somit beitragen, einen noch reibungsloseren Vereinsbetrieb zu ermöglichen und womöglich noch besser Wettkämpfe in Neubulach austragen zu können. Die verbesserte Infrastruktur des Gebäudes wird somit sowohl die Räumlichkeiten vor Ort, als auch die Motivation und Atmosphäre unter den Vereinsmitgliedern und Gästen nachhaltig verbessern.

Was bewirkt Ihre Anlage in das Projekt?

Eine Anlage in das Neu- bzw. Umbauprojekt der TA SCN ist nicht nur mit einer finanziellen Rendite verbunden und ermöglicht es sich an einer vielversprechenden Zukunftsinvestition zu beteiligen, sondern Sie helfen vor allem dem Verein sein sportliches Angebot dauerhaft zu sichern.

So profitieren einerseits natürlich die derzeitigen Vereinsmitglieder von der tollen Erweiterung der Sportanlage und von verbesserten Trainingsbedingungen, andererseits bieten die Neuerungen die Möglichkeit, noch mehr Interessierte für die Sportart Tennis und für die zahlreichen Mannschaften zu gewinnen. Denn Bewegung und sportliche Betätigung ist insbesondere für die Entwicklung von Kinder und Jugendlichen wichtig und kann einen dringend notwendigen Ausgleich zu schulischen und familiären Stress darstellen. Leisten Sie also Ihren Beitrag zu einer Talentschmiede, welche womöglich bereits in naher Zukunft eine*n kommenden Wimbledon-Sieger*in in ihren Reihen haben wird.

Darlehenspakete und Prämien

Sie möchten den SC Neubulach auf seinem weiteren Weg unterstützen?
Sie wollen, dass das Ehrenamt in den Vereinen der Region unterstützt wird?
Sie sind der Ansicht, dass sportliche Betätigung insbesondere für Kinder und Jugendliche sinnvoll und wichtig ist?

Dann haben Sie nun die Möglichkeit, dies mit einer Anlage in das Projekt zu ermöglichen. Der Verein bietet Ihnen als Anleger*in die Wahl zwischen vier Darlehenspaketen, zu einer Laufzeit von sechs Jahren. Die möglichen Anlagebeträge der Darlehenspakete liegen zwischen 1.000 Euro und 5.000 Euro und werden mit einem Zinssatz in Höhe von 1,10 % p.a. verzinst. Zusätzlich gibt es zu jeder Geldanlage eine tolle Prämie. Die einzelnen Anlagepakete sind im Folgenden genau dargestellt und können, mit den dazugehörigen Prämien, individuell ausgewählt werden.

Sie haben noch weitere Fragen zur allgemeinen Finanzierung, Vertragsabwicklung oder anderen Punkten? Dann lesen Sie gerne in unseren FAQ's nochmals alles Wichtige nach. Sollten auch hier Ihre Fragen nicht beantwortet werden können, kommen Sie gerne persönlich auf uns zu.

Anlagebetrag:
1.000 €

Zinssatz (jährlich):
1,10%

Zinsertrag gesamt:
+38,85 €

Prämie:

Investorentag mit Tenniseinheit und gemeinsamem Essen auf dem Gelände des SC Neubulach

Anlagebetrag:
2.500 €

Zinssatz (jährlich):
1,10%

Zinsertrag gesamt:
+97,13 €

Prämie:

Investorentag mit Tenniseinheit und gemeinsamem Essen auf dem Gelände des SC Neubulach

Anlagebetrag:
3.500 €

Zinssatz (jährlich):
1,10%

Zinsertrag gesamt:
+135,98 €

Prämie:

Investorentag mit Tenniseinheit und gemeinsamem Essen auf dem Gelände des SC Neubulach

Anlagebetrag:
5.000 €

Zinssatz (jährlich):
1,10%

Zinsertrag gesamt:
+194,25 €

Prämie:

Investorentag mit Tenniseinheit und gemeinsamem Essen auf dem Gelände des SC Neubulach

Finanzierungsplan

Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 151.000 Euro, davon werden 85.000 Euro durch einen Kredit der Kreissparkasse Calw finanziert. Zu 10.000 Euro Eigenkapital des Vereins und 6.000 Euro eingenommenen Spenden sollen 50.000 Euro durch Xavin finanziert werden.

Mittelverwendung

Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf 151.000 Euro. Diese werden dabei wie folgt verwendet:

Rückzahlungsplan

Die Refinanzierung der Xavin-Darlehen erfolgt zum Großteil über Fördergelder des WLSB. Der Rest wird aus den laufenden Einnahmen des Vereins bedient.