Sportfreunde Rodgau - Die finalen Zahnräder für die Sportfabrik!

Sportfreunde Rodgau 1911 e.V.

Sportfreunde Rodgau - Die finalen Zahnräder für die Sportfabrik!

Sportfreunde Rodgau 1911 e.V.

Sportfreunde Rodgau - Die finalen Zahnräder für die Sportfabrik!

Sportfreunde Rodgau 1911 e.V.

1,50 % 2 Jahre 11
Zinssatz (Festzins) Laufzeit Investoren

55.000 € von 40.000 €

2,00 % 5 Jahre 10
Zinssatz (Festzins) Laufzeit Investoren

77.500 € von 60.000 €

Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen!



Projektüberblick

Projektvolumen:
100.000€
Max. Überzeichnung:
40.000€
Zins (Festzins):
1,50 %
Zins 2 (Festzins):
2,00 %
Tilgungsart:
Zins jährlich, Tilgung endfällig
Art:
Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Funding Enddatum:
31.07.2022

Hinweis gemäß §12 Vermögensanlagegesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr

Sportfreunde Rodgau 1911 e.V.
Sportfreunde Rodgau 1911 e.V.

Zum Profil

Ansprechpartner

Rudi Ott
1. Vorsitzender SF Rodgau

Tobias Ungerer
Team Xavin


Der Vorstand

Das Projekt

Seit einem ganzen Jahrhundert bieten die Sportfreunde Rodgau Sportbegeisterten in der Region die Möglichkeit, ihren liebsten Hobbies nachzugehen. Egal ob Cardio- und Kraft-Training, allgemeine Fitness, Radsport, Tanzen oder Volleyball, bei den Sportfreunden findet jeder das passende Sportangebot. Natürlich gibt es auch zahlreiche Angebote speziell für Kinder und Jugendliche.

Der Verein hat in den vergangenen Jahren ein beeindruckendes Mitgliederwachstum erlebt. Analog der gesamten Stadt Rodgau, wuchs der Verein unter anderem durch die großen Neubaugebiete in der Rhein-Main Region. Die Chancen dieses Zuwachses werden sich auch künftig in weiter steigenden Mitgliederzahlen widerspiegeln. Um die erfolgreiche Entwicklung fortzuführen, plante der Verein den Bau einer neuen Sporthalle - die Sportfabrik Rodgau ensteht!
Die alte Sporthalle war nämlich weder baulich noch energetisch zukunftsfähig und eine bessere Alternative wurde dringend benötigt. Die Sportfarbik Rodgau stellt die grundlegende Infrastruktur dar, um den Mitgliedern weiterhin ein zukunftsfähiges und noch besseres Angebot zu ermöglichen. Um dieses Projekt zu ermöglichen, hat die Stadt Rodgau dem Verein ein Grundstück auf 99 Jahre verpachtet.

Die Sportfabrik Rodgau wird mit 2.433 Quadratmetern ausreichend Fläche für jede Menge Sport und Spaß bieten. Genug Platz also, um auch den höchsten Ansprüchen aller Sportfreunde gerecht zu werden und ein deutlich verbessertes Vereinserlebnis zu schaffen. Die Außenanlage der Halle wird ebenfalls neue Impulse für das Sportangebot bieten und den Gesamteindruck der neuen Infrastruktur des Vereins abzurunden.

Darlehenspakete und Prämien

Sie wollen, dass in Rodgau die Freude am Sport weiterhin gefördert wird?
Sie möchten die Sportfreunde bei der Fertigstellung der neuen Sportfabrik unterstützen?
Sie sind der Ansicht, dass sportliche Betätigung auch eine soziale Komponente mitbringt?

Dann haben Sie nun die Möglichkeit, dies mit einer Anlage in das Projekt zu ermöglichen. Der Verein bietet Ihnen als Anleger*in die Wahl zwischen drei Darlehenspaketen, zu einer Laufzeit von zwei bzw. fünf Jahren. Die möglichen Anlagebeträge der Darlehenspakete liegen zwischen 2.500 Euro und 10.000 Euro und werden mit einem Zinssatz in Höhe von 1,50 % bzw. 2,00 % p.a. verzinst. Zusätzlich gibt es zu jeder Geldanlage eine tolle Prämie. Die einzelnen Anlagepakete sind im Folgenden genau dargestellt und können, mit den dazugehörigen Prämien, individuell ausgewählt werden.

Sie haben noch weitere Fragen zur allgemeinen Finanzierung, Vertragsabwicklung oder anderen Punkten? Dann lesen Sie gerne in unseren FAQ's nochmals alles Wichtige nach. Sollten auch hier Ihre Fragen nicht beantwortet werden können, kommen Sie gerne persönlich auf uns zu.

2 Jahre 5 Jahre
Anlagebetrag:
2.500 €

Zinssatz (jährlich):
1,50%

Zinsertrag gesamt:
+75,00 €

Prämie:

T-Shirt von den Sportfreunden + Fabrikanten-Zahnrad

Anlagebetrag:
5.000 €

Zinssatz (jährlich):
1,50%

Zinsertrag gesamt:
+150,00 €

Prämie:

T-Shirt von den Sportfreunden + Fabrikanten-Zahnrad

Anlagebetrag:
10.000 €

Zinssatz (jährlich):
1,50%

Zinsertrag gesamt:
+300,00 €

Prämie:

T-Shirt von den Sportfreunden + Fabrikanten-Zahnrad

Anlagebetrag:
2.500 €

Zinssatz (jährlich):
2,00%

Zinsertrag gesamt:
+250,00 €

Prämie:

T-Shirt von den Sportfreunden + Fabrikanten-Zahnrad

Anlagebetrag:
5.000 €

Zinssatz (jährlich):
2,00%

Zinsertrag gesamt:
+500,00 €

Prämie:

T-Shirt von den Sportfreunden + Fabrikanten-Zahnrad

Anlagebetrag:
10.000 €

Zinssatz (jährlich):
2,00%

Zinsertrag gesamt:
+1.000,00 €

Prämie:

T-Shirt von den Sportfreunden + Fabrikanten-Zahnrad

Finanzierungsplan

Die Gesamtkosten für den Bau der Sporthalle belaufen sich auf Netto 3.417.436,92 Euro, wovon 2.550.000 Euro über Darlehen finanziert werden sollen. Davon wurden dank Xavin bereits 420.000 Euro bei einer ersten Finanzierungsrunde eingesammelt. Weiterhin hat der Verein zur Finanzierung Bankdarlehen i.H.v. insgesamt 1.881.000 Euro aufgenommen. Die restlichen Kosten von 249.000 Euro sollen über Spenden, Zuschüsse, Sponsoring und einer erneuten Finanzierungsrunde eingesammelt werden. Hierfür möchte der Verein bis zu 100.000 Euro über Xavin sammeln.

Mittelverwendung

Die Darlehen aus dieser Finanzierungsrunde werden für die Fertigstellung der Sportfabrik in den Bereichen des Sportbodens und der Innentüren genutzt. Alle anderen extern vergebenen Gewerke sind bereits durch die aufgenommenen Darlehen gedeckt. Die erwarteten Spenden werden für Materialien benutzt, die in Eigenleistung eingebracht werden, wie Farbe, Vinylboden und Wandverkleidungen. Die Zuschüsse und Einnahmen aus dem Sponsoring werden für den Bau einer neuen Bühne und eines Balkons für die Technik und Ausleuchtung der Halle genutzt.

Rückzahlungsplan

Die über Xavin zu finanzierende Summe in Höhe von bis zu 100.000 Euro, zuzüglich Zinsen, werden die Sportfreunde komplett über die Jahresüberschüsse zurückführen.