Tennissport - modern und bald noch vielfältiger

SV-DJK Taufkirchen e.V.

Tennissport - modern und bald noch vielfältiger

SV-DJK Taufkirchen e.V.

Tennissport - modern und bald noch vielfältiger

SV-DJK Taufkirchen e.V.

Tennissport - modern und bald noch vielfältiger

SV-DJK Taufkirchen e.V.

Tennissport - modern und bald noch vielfältiger

SV-DJK Taufkirchen e.V.

2,00 % 7 Jahre 19
Zinssatz (Festzins) Laufzeit Investoren

62.500 € von 50.000 €

Das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen!



Projektüberblick

Projektvolumen:
50.000 €
Max. Überzeichnung:
70.000 €
Zins (Festzins):
2,00 %
Tilgungsart:
-
Art:
Qualifiziertes Nachrangdarlehen
Funding Enddatum:
23.04.2020

Hinweis gemäß §12 Vermögensanlagegesetz:

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr

SV-DJK Taufkirchen e.V.
Sportverein Deutsche Jugendkraft Taufkirchen e.V.

Zum Profil

Ansprechpartner

Richard Fey
Schatzmeister

Moritz Coen
1. Stellv. Vorsitzender


Das Projekt

Kleines Feld, 4 Spieler, spektakuläre Ballwechsel. Der große Trend im Tennis heißt Padel. Die einsteigerfreundliche Mischung aus Tennis und Squash soll bald auch beim SV-DJK Taufkirchen spielbar sein.

Um diese Innovation zu finanzieren, ermöglicht der Verein Mitgliedern und Unterstützern eine regionale und sozial nachhaltige Geldanlage.

Was bedeutet das Projekt für den SV-DJK Taufkirchen?

Mit dem Padelplatz schafft der SV-DJK einen der ersten Plätze in der Region und etabliert sich somit weiterhin als moderner und zukunftsfähiger Verein. Durch die moderne Sportart kann der SV-DJK seinen Mitgliedern noch vielfältigere Spiel- und Trainingsmöglichkeiten anbieten und ein regionales Alleinstellungsmerkmal für den Verein schaffen.

Darlehenspakete und Prämien

Der SV-DJK Taufkirchen bietet Anlegern die Wahl zwischen unterschiedlichen Anlagemöglichkeiten. Die Laufzeit beträgt 7 Jahre und wird mit 2,00% pro Jahr verzinst.

Anleger können wählen, ob sie 1.250 €, 2.500 €, 5.000 € oder 10.000 € anlegen möchten.

Der SV-DJK Taufkirchen wird die Darlehen in jährlich festen Raten (annuitätisch), inklusive Zinsen, an die Anleger zurückzahlen. Im Folgenden werden die jährlichen Raten aufgelistet:

Anlage 1.250 € | 193,14 € jährliche Rate (Rückzahlung)
Anlage 2.500 € | 386,28 € jährliche Rate (Rückzahlung)
Anlage 5.000 € | 772,56 € jährliche Rate (Rückzahlung)
Anlage 10.000 € | 1.545,12 € jährliche Rate (Rückzahlung)

Als Prämie erhält jeder Anleger einen 15 Euro Gutschein für das Cafe "Brandwerk" in Taufkirchen. So unterstützen Sie mit Ihrer Anlage auch die lokale Wirtschaft in der herausfordernden Corona-Zeit.

Zusätzlich gibt es für jede Anlage zudem eine Dose mit Padel-Bällen. Damit gelingt jedem Anleger bereits der erste Padel-Aufschlag.


Die folgende Tabelle veranschaulicht die wählbaren Darlehensoptionen, inklusive der Gesamtrendite über die Laufzeit (in grün) sowie die Prämien.

Anlagebetrag:
1.250 €

Zinssatz (jährlich):
Zinssatz (jährlich) 2,00%

Zinsertrag gesamt:
+101,98 €

Prämie:

Lokaler Support:


15 € Gutschein für Cafe "Brandwerk" Taufkirchen




plus




Eine Dose Padel-Bälle.

Anlagebetrag:
2.500 €

Zinssatz (jährlich):
Zinssatz (jährlich): 2,00%

Zinsertrag gesamt:
+203,96 €

Prämie:

Lokaler Support:


15 € Gutschein für Cafe "Brandwerk" Taufkirchen




plus




Eine Dose Padel-Bälle.

Anlagebetrag:
5.000 €

Zinssatz (jährlich):
Zinssatz (jährlich): 2,00%

Zinsertrag gesamt:
+407,92 €

Prämie:

Lokaler Support:


15 € Gutschein für Cafe "Brandwerk" Taufkirchen




plus




Eine Dose Padel-Bälle.

Anlagebetrag:
10.000 €

Zinssatz (jährlich):
Zinssatz jährlich: 2,00%

Zinsertrag gesamt:
+815,84 €

Prämie:

Lokaler Support:


15 € Gutschein für Cafe "Brandwerk" Taufkirchen




plus




Eine Dose Padel-Bälle.

Finanzierungsplan

Die Gesamtkosten für den Padelplatz inklusive Montage betragen 90.000 Euro. 50.000 Euro davon werden über Xavin eingesammelt. Die restlichen 40.000 Euro werden über einen Zuschuss der Deutschen Jugendkraft (DJK) (17.000 Euro) sowie einem Bankdarlehen der Sparkasse (23.000 Euro) finanziert.

Mittelverwendung

Die Investitionssumme in Höhe von 90.000 Euro wird für folgende Gewerke verwendet:

Rückzahlungsplan

Die über Xavin zu finanzierende Summe von 50.000 Euro wird durch Einnahmen aus der Vermietung des Padelplatzes zurückgeführt. Der SV-DJK rechnet mit Einnahmen aus den Vermietungen in Höhe von ca. 15.000 Euro im Jahr 2020. Die Einnahmen werden bis zum Jahr 2025 auf 21.000 Euro jährlich ansteigen. Planmäßig wird der Padelplatz, auch nach Abzug aller Finanzierungskosten, bereits ab dem ersten Jahr einen Überschuss erwirtschaften. Das Xavin-Darlehen wird demnach wie folgt zurückgeführt:

Der SV-DJK Taufkirchen wird jährlich 7.800 Euro (aufgerundeter Betrag) an die Anleger zurückführen. Demnach ist das Darlehen nach sieben Jahren komplett getilgt.

Die zusätzlichen Mehreinnahmen des Padelplatzes wird der SV-DJK in die Weiterentwicklung des Vereins investieren. Sie dienen zudem als Riskiopuffer, um die Darlehen in jedem Fall wie geplant zurückzahlen zu können.

Planung Einnahmen & Ausgaben Padelplatz SV-DJK Taufkirchen e.V.

Wirtschaftliche Situation & Mitgliederentwicklung

Der SV-DJK Taufkirchen ist wirtschaftlich gesund und hat nahezu keine Schulden. Die Eigenkapitalquote von über 84% (Stand 2018) ist Beleg für die gesunde Finanzierungsstruktur des SV-DJK.

Im Gegensatz zu vielen Vereinen in der heutigen Zeit, hat der SV-DJK in den letzten Jahren auch im Bereich Tennis stetig Mitglieder gewonnen. Allein in den letzten drei Jahren ist die Mitgliederzahl in der Tennissparte von 268 auf derzeit 349 gewachsen. Insgesamt beheimatet der SV-DJK Taufkirchen ca. 3.000 Mitglieder in knapp 20 Sportabteilungen.