Projekte /  Ausbau der SV-DJK Tr...

SVDJK Taufkirchen e.V.
Gemeinnützige Organisation

Ausbau der SV-DJK Traglufthalle für erstklassigen Tennisspaß

Finanziert
Zinsen
75.000 €
2 %
Tilgung: Zins/Tilgung: Zins und Tilgung jährlich
Mindestanlagebetrag: 1.200 €
Wichtiger Hinweis:
Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Vermittlung gemäß §2 VermAnlG. Für dieses Angebot besteht keine Prospektpflicht.
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Letzte Investitionen

vor 2 Jahren
Anonyme Investition
1.250 €
vor 2 Jahren
Anonyme Investition
10.000 €
vor 2 Jahren
Anonyme Investition
5.000 €
Projekt
Zahlen und Daten
Projektstarter

Das Projekt

Der SV-DJK Taufkirchen startet in eine zweite Finanzierungsrunde für sein Traglufthallen-Projekt. Gemeinsam mit Vereinsmitgliedern und externe Unterstützer:innen wurden im vergangenen Jahr bereits über 80.000 Euro für die neue Traglufthalle des Vereins gesammelt.

Die Halle konnte innerhalb kurzer Zeit nach dem Ende der ersten Sammelphase im Oktober 2020 auf dem Vereinsgelände errichtet werden. Diese umfasst drei Tennisplätze und zeichnet sich durch eine besonders hohe Qualität sowie durch hervorragende Wärmedämmeigenschaften aus.
Der gesamte Prozess bis zur Fertigstellung verlief jedoch deutlich komplizierter als ursprünglich geplant. Zunächst musste für die Umsetzung kurzfristig ein neuer Hallenlieferant gefunden und beauftragt werden. Damit verbunden war eine vollständige Umplanung von Hallendimension und Versorgungsinfrastruktur für Gas und Strom sowie der Zuwegung. Ein massiver Eingriff in die gesamte Anlage mit aufwendigen Instandsetzungsmaßnahmen wurde dadurch erforderlich. Die Folge dieses Ausbaus war somit zwar eine starke qualitative Verbesserung der Anlage, aber leider auch eine deutliche Kostensteigerung des Gesamtprojekts.

Die damit einhergehenden Investitionen kosteten den Verein knapp 100.000 Euro. 50.000 Euro möchte der Verein daher nun mit Ihrer Unterstützung nachfinanzieren.

Was bewirkt der SV-DJK Taufkirchen mit dem Projekt?

Bereits von Beginn an war es dem SV-DJK Taufkirchen mit seinem Traglufthallen-Projekt ein besonderes Anliegen seinen Mitgliedern eine wettergeschützte und in angenehmer Atmosphäre stattfindende Möglichkeit zum Spielen von Tennis zu ermöglichen. Mit dem aktuellen Stand des Projekts hat der SV-DJK dahingehend bereits einen großen Schritt getan und positioniert sich somit weiter als moderner und zukunftsfähiger Verein.

Selbst unter, oder gerade aufgrund der aktuellen Rahmenbedingungen hält der SV-DJK Taufkirchen dabei an seinem Vorhaben fest. Unter einem Dach, in angenehmer Atmosphäre und auf einer einladenden Anlage möchte der Verein seine Mitglieder schon bald wieder begrüßen dürfen und dabei nicht nur zu einem schnellen Ballwechsel einladen, sondern allen voran einen Ort für soziales Zusammenkommen bieten.

An diesem Ort sollen Mitglieder nach langer, nervenzehrender Zeit wieder losgelöst und frei ihrer gemeinsamen Leidenschaft nachgehen können: dem Tennissport. Damit wird also nicht nur positiv auf die physische Gesundheit der Mitglieder eingewirkt, sondern sie werden auch psychisch wieder gestärkt. Denn genau genommen, sind es doch auch diese kleinen Dinge, auf die wir uns am meisten freuen - gemeinsamer Sport und ein kühles Getränk im Anschluss.

 

Was bewirkt eine Anlage in das Projekt?

Mit einer Anlage in das Projekt des SV-DJK Taufkirchen sichern Sie sich nicht nur eine finanzielle Rendite, sondern Sie helfen dem Verein vor allem dabei seine Traglufthalle als regionales Alleinstellungsmerkmal beizubehalten und noch attraktiver für seine Mitglieder sowie die gesamte Region zu gestalten.

Insbesondere Vereine leiden unter der aktuell herrschenden Ungewissheit. Um diese kritische Zeit bestmöglich zu überstehen, sind sie daher mehr denn je auf unsere Unterstützung angewiesen. Nur so können sie uns schon bald wieder einen Ort für soziales Zusammenkommen und Gemeinschaft bieten. Einen Ort, der sowohl der physischen als auch psychisches Gesundheit gut tut und Spaß und Freude bringt. Mit Ihrer Anlage in das Projekt leisten Sie dazu einen wichtigen Beitrag.

Mehr anzeigen 

Ansprechpersonen

Deborah Bauerle

Kampagnenmanagement Xavin

deborah@xavin.eu

0711-92537862

Tobias Ungerer

Team Xavin

tobias@xavin.eu

0711-92537861

Nachhaltigkeit

Finanzierungsplan

Die gesamte Investitionssumme für den nachträglichen Ausbau der Traglufthalle beläuft sich auf knapp 100.00 Euro. In der aktuellen Finanzierungsrunde sollen dabei 50.000 Euro über Xavin nachfinanziert werden. Die restlichen 50.000 Euro bedient der Verein aus eigenen Mitteln.

Mittelverwendung

Die Gesamtkosten für das Projekt belaufen sich auf 100.000 Euro. Diese werden dabei wie folgt verwendet:

Rückzahlungsplan

Der SV-DJK Taufkirchen weist eine gesunde Finanzierungsstruktur auf und ist finanziell gut für die Zukunft aufgestellt. Der Verein hat eine hohe Eigenkapitalquote und die Anlagen sind vollständig durch Eigenkapital und langfristige Darlehen finanziert. Außerdem verfügt der SV-DJK über genügend liquide Reserven, um alle anstehenden Verbindlichkeiten zu bedienen. Trotz der Herausforderungen des vergangenen Jahres, die einen geregelten Vereinsbetrieb unmöglich gemacht haben und den zukunftsweisenden Investitionen (Padel & Tennishalle), konnte der Verein einen Jahresüberschuss ausweisen.


Kennzahlen Finanzierungsstruktur SV-DJK (Stand 12.2020):

  • Eigenkapitalquote: 41%

  • Quote Eigenkapital und langfristiges Fremdkapital: 83%

  • Anlagendeckung (EK+langfr. FK) / Anlagevermögen: 124%

  • Liquiditätsgrad II (Flüssige Mittel + kurzfr. Forderungen) / kurzf. Verbindlichkeiten: 188%

  • Jahresergebnis 2020: 7.433 EUR

 

Um das Darlehen in Höhe von 50.000 Euro in den kommenden beiden Jahren mit Zins und Tilgung (jährlich ca. 26.000 EUR) zurückzuzahlen, wird der SV-DJK Taufkirchen die Einnahmen aus der Vermietung der Halle als auch des Padel-Platzes, sowie liquide Rücklagen des Vereins verwenden. Durch Mieteinnahmen von Halle und Platz werden in den Jahren 2021 und 2022 planmäßig Überschüsse in Höhe von jeweils 10.000 Euro für die Rückführung des Darlehens zur Verfügung stehen. Der restliche Betrag wird aus den liquiden Rücklagen des Vereins bedient.

Darüber hinaus zeigt sich bereits beim ersten Projekt des SV-DJK zur Finanzierung des Padel-Platzes, dass die aktuellen Einnahmen die geplanten Kalkulationen deutlich übersteigen und somit zu starken Mehreinnahmen führen. Bei normalem Spielbetrieb kann so auch von einer ähnlich positiven Entwicklung für die neue Traglufthalle ausgegangen werden.

 

 

 

Mitgliederentwicklung

In den letzten Jahren konnten der SV-DJK im Bereich Tennis relativ stabile Mitgliederzahlen vorweisen und selbst im Krisenjahr 2020 auf den absoluten Großteil seiner Mitglieder vertrauen. Seit 2018 lag die Zahl der Mitglieder demnach stets deutlich über 300 und reduzierte sich auch in 2020 nur sehr leicht. Insgesamt beheimatet der SV-DJK Taufkirchen ca. 3.000 Mitglieder in knapp 20 Sportabteilungen.

SVDJK Taufkirchen e.V.

Mitglieder
3
Gründungsjahr
1962
Projekt(e)
2

 

Der SV-DJK Taufkirchen im Überblick

Der Taufkirchner Sportverein hat ca. 3.000 Mitglieder, welchen mit seinem Sportangebot wöchentlich mehr als 350 Stunden Sport geboten werden.

Das Sportspektrum eröffnet jedem das richtige Angebot, ob für Kinder und Jugendliche, Familien, Singles oder Senioren. Das Sportangebot des Vereins könnte kaum vielfältiger sein: leistungs- oder freizeitorientiert, für Fitnessfans oder Gesundheitsbewusste, im Mannschaftssport oder im Individualsport, hier ist für jeden etwas dabei.

Sport ist gesund und macht Spaß. Der SV-DJK unterstützt Sie dabei, gesund und vital zu bleiben, Ihnen den Spaß am Sport und der Bewegung zu geben, sowie Raum für Begegnungen zu schaffen!

Ansprechpersonen

Horst Richard Fey

Schatzmeister

schatzmeister@svdjktaufkirchen.de

0172 34 01 39 6