Projekte /  Mehr Spielraum für d...

TC Lichtenwald e.V.

Mehr Spielraum für den TC Lichtenwald (Laufzeit: 1 Jahr)

Finanziert
Zinsen
7.000 €
0.7 %
Tilgung: Zins und Tilgung jährlich
Mindestanlagebetrag: 500 €
Wichtiger Hinweis:
Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Vermittlung gemäß §2 VermAnlG. Für dieses Angebot besteht keine Prospektpflicht.
Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagegesetz: Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.
headline letzte investitionen
vor 4 Jahren
Mehr Spielraum für den TC Lichte...
Anonyme Investition
1.000 €
vor 4 Jahren
Mehr Spielraum für den TC Lichte...
Anonyme Investition
2.500 €
vor 4 Jahren
Mehr Spielraum für den TC Lichte...
Anonyme Investition
1.000 €
updates zum projekt
vor 5 Jahren
Mehr Spielraum für den TC Lichtenwald (Laufzeit: 1 Jahr)
Erste Investition.
Projekt
Zahlen und Daten
Projektstarter

 

Das Projekt

Der TCL investiert in seine Infrastruktur und damit in die Zukunftsfähigkeit des Vereins und die Tenniszukunft in der Region. Ziel ist es, die bereits attraktive Tennisanlage des TCL um einen 5. Tennisplatz zu erweitern. Zwar verfügt der Verein über eine malerisch gelegene Tennisanlage mit vier Sandplätzen, jedoch fehlt bislang die benötigte Fläche und Kapazität um dem Breitensport mehr Raum zur Ausübung zu bieten.

Ziel ist es, die bereits attraktive Tennisanlage des TCL um einen 5. Tennisplatz zu erweitern und den Mitgliedern so noch mehr Trainingsmöglichkeiten und zum freien Spiel zu bieten. Mitglieder können so auch am Wochenende Tennis als Breitensport ausüben und den Platz 5 als Ausweichmöglichkeit zu den oftmals parallel laufenden Wettkämpfen nutzen.

Was bedeutet das Projekt für den TC Lichtenwald?

Tennis ist die größte Sportart in Lichtenwald und hat eine große gesellschaftliche Bedeutung für den Ort. Der TC Lichtenwald freut sich daher sehr über die Möglichkeit seinen Mitgliedern noch mehr Spielkomfort zu bieten. Durch den gewonnenen Platz können Spieler und Mitglieder des Vereins ihre Spielzeiten auf einen weiteren Platz verteilen und reduzieren somit ihre Wartezeiten bis zum nächsten Aufschlag. Die Spielqualität im Verein wird gesteigert. Ebenso kann der neue fünfte Tennisplatz auch als Ausweichplatz für Tennis spielen parallel zu den Wettkämpfen genutzt werden. In der Bezirk D - Statistik (Landkreis Reutlingen, Göppingen, Esslingen/ ca. 180 Tennisvereine umfassend ) ist der TC Lichtenwald mit 0,2 Plätze pro Mannschaft das Schlusslicht hinsichtlich dieser Quote. Diese sehr nachteilige Quote wird mit dem neuen Platz etwas verbessert.

 

Ansprechpersonen

Deborah Bauerle

Kampagnenmanagement Xavin

deborah@xavin.eu

0711-92537862

Nachhaltigkeit

 

Finanzierungsplan

Um "Platz 5" in Lichtenwald zu finanzieren, hat der TCL hauptsächlich Fördergelder beantragt. Die Fördergelder vom Landessportbund betragen insgesamt 10.000 €. Diese Fördergelder werden erst in den kommenden Monaten und Jahren ausgezahlt und deshalb über Xavin zwischenfinanziert. Der TCL sammelt 15.000 €, also 5.000€ mehr um einen kleinen Liquiditätspuffer zu bilden. Dieser Zusatzbetrag wird vom TCL über die Jahre angespart und am Ende der Laufzeit zurückgeführt.

 

Rückzahlungsplan

Der Rückzahlungsplan des TCL orientiert sich stringent am Zeitplan der eintreffenden Fördergelder vom Landessportbund. Die Fördergelder sind bereits zugesagt und die Baufreigabe erteilt. Es handelt sich also um nahezu sicher eintreffende Gelder in naher Zukunft.

 

Mitgliederentwicklung

 

TC Lichtenwald e.V.

 

Der TC Lichtenwald im Überblick

Der TC Lichtenwald mit seinen über 200 Mitgliedern bildet das Zentrum für Tennissport in und um die Gemeinde Lichtenwald. Das vom Verein gebotene Sportangebot richtet sich dabei an unterschiedlichste Zielgruppen. Von jung bis alt, Neu- und Wiedereinsteiger, bis hin zu all jenen, die es sportlich ambitioniert mögen. Besonders wichtig ist die Förderung des Nachwuchses. Ein breites Angebot ab dem Kindergartenalter, mit einer Vielzahl an qualifizierten Trainern und einem engagierten Jugendwart, bieten dafür eine vielversprechende Basis. Für dieses Engagement erhielt der Verein vor zwei Jahren sogar den "Preis für gute Jugendarbeit" vom Württembergischen Tennisbund.

Nebem dem sportlichen Aspekt, ist dem TC Lichtenwald auch das aktive Vereinsleben ein wichtiges Anliegen. Daher bietet der Verein sowohl seinen Tennisspielern, als auch deren Freunden und Familien, viele zusätzliche Veranstaltungen und Angebote. Darunter klassische Tuniere auf der Tennisanlage, Feste, oder auch Reisen zu attraktiven Zielen wie den Gardersee oder Südtirol.

In der Zukunft möchte der TC Lichtenwald weiter in seine Infrastruktur investieren und sich somit seine Attraktivität bewahren. Das Vereinsleben auf und neben dem Platz soll stetig weiterentwickelt werden und das Engagement auch außerhalb der Sommer- und somit Sandplatzsaison, mit vielen spannenden Angeboten, ausgebaut werden.

 

Ansprechpartner

 

Stephan Feifer
Stephan Feifer ist mit über 20 Jahren Erfahrung nicht nur Dienstältester Vereinsvorstand sondern auch 1. Vorsitzender des TC Lichtenwald. Weiter ist er C-Trainer im Tennis Leistungssport und kennt den Verein und seine Mitglieder daher so gut wie kein anderer. Zudem prädestiniert ihn seine langjährige Berufserfahrung als Kapitalmarktexperte bei der Landesbank Baden-Württemberg, als kompetenten Ansprechpartner für das Xavin-Finanzierungsvorhaben des Vereins.

 

Dr. Moritz Meissner
Dr. Moritz Meissner ist seit über 20 Jahren aktives Vereinsmitglied und seit mittlerweile vier Jahren im Vorstand. Schwerpunktmäßig ist er dabei für die Vereinsstrategie zuständig. Aus seinem Beruf als Unternehmensberater bringt er Erfahrungen aus der Projektarbeit mit großen Unternehmen mit, welche sich auch auf das anstehende Bauprojekt anwenden lassen.

Ansprechpersonen

Stephan Feifer

1. Vorsitzender

geschaeftsstelle@tc-lichtenwald.de

+49 (0) 7163 9999300