Zuletzt aktualisiert am 02.04.2024 von Norman Braun

9 Möglichkeiten sich sozial zu engagieren

In diesem Beitrag möchten wir Ihnen 9 Möglichkeiten vorstellen, auf welche Weise Sie sich ehrenamtlich engagieren können. Unsere Liste deckt ein möglichst breites Spektrum ab, sodass sich hier wirklich jeder wiederfinden kann. Egal ob kurz- oder langfristig, regional oder international, spenden oder vor Ort helfen - wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Thema soziales Engagement.

1. Der Tafel helfen

Frau verteeilt Lebensmittel

Viele Menschen, die auf Lebensmittelspenden angewiesen sind, können sich den Weg zum Supermarkt schlichtweg nicht leisten. Hierfür gibt es die Hilfsorganisation „Tafel Deutschland“. Sie sammelt überschüssige Lebensmittel und verteilt diese an bedürftige Menschen. Die Lebensmittelausgabe ist dabei regional unterschiedlich organisiert.

Wo bekomme ich Informationen?

Mehr Infos finden Sie auf der offiziellen Website. Dort können Sie außerdem Ihre Postleitzahl eingeben, um herauszufinden, wo Ihre freiwillige Tätigkeit in der Nähe benötigt wird.

Wie kann ich mich sozial engagieren?

Sie können auf verschiedene Art und Weisen unterstützen. Sowohl Lebensmittel- als auch Sachspenden sind möglich. Geldspenden werden, wie bei vielen anderen Organisationen, ebenfalls immer benötigt. Aber auch durch personelle Unterstützung können sie vor Ort helfen. Dabei übernehmen Sie Aufgaben, wie...

  • Sammeln von Lebensmitteln
  • Sortieren und Ausgabe von Lebensmitteln
  • Arbeit in der Verwaltung
  • Externe Beratungstätigkeit
  • Organisation von Veranstaltungen
  • Gestaltung von Info-Material
  • Übersetzung
  • Reinigung

2. Geldspenden und Soziale Investments

100 Euro Schein für das soziale Investment

Wer sich gerne sozial engagieren würde, jedoch beruflich oder familiär bedingt nicht so viel Zeit aufbringen kann, für den dürften Spenden und soziale Investments eine sehr gute Alternative darstellen. Bei sozialen Investments bzw. dem "Crowdinvesting", können Sie als privater Anleger bereits kleine Summen in soziale Projekte investieren und so etwas Gutes tun, während Sie zusätzlich eine finanzielle Rendite erhalten. Wenn Sie ohnehin planen, Geld sinnvoll anzulegen, dann dürfte die Option des Crowdinvestings für Sie interessant sein.

Wo bekomme ich Informationen?

Wenn Sie sich für ein Crowdinvestment bei Xavin interessieren, finden Sie auf unserer Website weitere Informationen für Anleger.

Wie kann ich mich sozial engagieren?

Spenden und soziale Investments sind natürlich in unendlich vielen Bereichen möglich. Informieren Sie sich dazu ganz individuell, je nach Ihrem persönlichen Interessensbereich. Xavin Projekte konnten zum Beispiel bereits an den folgenden Stellen erfolgreich umgesetzt werden:

  • Kinder- und Jugendhilfe
  • Sportvereine
  • Hospizarbeit
  • Suchttherapie
  • Integratives Wohnen
  • Wohnraum für Alleinerziehende
  • Privatschulen

Wenn Sie über unsere neusten Projekte up-to-date bleiben wollen, dann abonnieren Sie gerne unseren Newsletter. So verpassen Sie kein Projekt mehr.

Tun Sie Gutes und profitieren Sie zusätzlich von bis zu 6,3% Zinsen. Registrieren Sie sich jetzt kostenlos für unseren Newsletter. Wir informieren Sie, sobald neue soziale Projekte bei Xavin starten.

3. Seniorenhilfe und Hospiz Dienst

Sozial engagieren im Hospizdienst

Die Würde des Menschen ist unantastbar. Und zwar vom Beginn des Lebens bis zum Ende. Ambulante Pflegedienste, Einrichtungen für Seniorenhilfe und im speziellen Palliativ- und Hospizdienste begleiten Sterbende sowie ihre Angehörigen auf dem letzten Weg. Das Ehrenamt ist auch in diesem Bereich nicht wegzudenken, auch wenn nicht jeder gleichermaßen „dafür gemacht“ ist. Denn regelmäßig so intensiv mit dem Thema Tod und Streben konfrontiert zu sein, ist keine leichte Aufgabe. Doch auch hier werden dringend helfende Hände benötigt!

Wo bekomme ich Informationen?

Wer mehr über die Hospizarbeit im Allgemeinen wissen möchte, kann sich zunächst beim Deutschen Hospiz- und Palliativverband e.V. eingehend informieren. Zudem verfügt mittlerweile fast jeder Landkreis über einen ambulanten Hospizdienst oder sogar ein stationäres Hospiz, wo Sie sich direkt für die Freiwilligenarbeit melden können, um einen Beitrag für die Gesellschaft leisten können.

Wie kann ich mich sozial engagieren?

Aktive Hospizarbeit

Ehrenamtlich im Bereich der Hospizarbeit tätig zu sein bedeutet, schwerstkranken und sterbenden Menschen Zeit zu schenken, ihre Wünsche und Bedürfnisse zu respektieren und ein würdevolles Sterben zu ermöglichen. Ein Großteil aller ehrenamtlichen Mitarbeiter ist dabei in ambulanten Hospizeinrichtungen tätig. Ebenso ist jedoch auch die Arbeit in stationären Hospizen, Krankenhäusern, Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie weiteren Lebensorten möglich.

Organisation und Verwaltung

Auch wenn uns das Thema Sterben alle irgendwann einmal betrifft, so kommt nicht jedermann gleichermaßen damit zurecht. Außerdem betrifft es nicht nur ältere Menschen. Es gibt jedoch auch viele andere Wege, sich in der Hospizarbeit zu engagieren, wie zum Beispiel:

  • Koordinative Aufgaben und Verwaltung
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Ehrenamt in Vorständen und politischen Gremien
  • Durchführung von Info-Veranstaltungen und Kursen
  • Beratung und Unterstützung im Verein

Finanzielle Unterstützung

Ebenso wie viele andere soziale Einrichtungen sind auch Hospizdienste auf Spenden und andere finanzielle Hilfen angewiesen. Eine weitere Möglichkeit, wie Sie sich sozial engagieren können. Spenden Sie direkt an ein bestimmtes Hospiz in Ihrer Nähe, an den Deutschen Hospiz- und Palliativverband e.V. oder beteiligen Sie sich an einer Crowdfunding Kampagne. 

Auch Xavin konnte bereits Crowdinvesting Projekte im Bereich der Hospizarbeit erfolgreich umsetzen. Als Beispiel wurde der Bau des Tübinger Hospizes mit mehr als 500.000 EUR aus unserer Community mitfinanziert. 

4. Engagement im Tierheim

Bild von Hund im Tierheim

In Deutschland gibt es ungefähr 1.400 Tierheime. Eine der direktesten Möglichkeiten, sich im Tierschutz zu engagieren, ist die Mitarbeit in Tierheimen. Tierheime sind oft gemeinnützige Organisationen und Vereine und deshalb fehlt es meist an Ressourcen wie Futter oder Personal. Wenn Ihnen Tierwohl am Herzen liegt, gibt es viele Möglichkeiten, sich hier einzubringen.

Wo bekomme ich Informationen?

Informieren Sie sich beim Tierheim vor Ort, was Sie gutes tun können. Rufen Sie an und fragen Sie nach, was benötigt wird. Es gibt daneben natürlich auch die bekannten Organisationen rund um Tierschutz bzw. Naturschutz:

  • Greenpeace ist eine internationale Organisation, die sich für Umweltschutz, den Erhalt der Artenvielfalt und die Bekämpfung von Umweltverschmutzung und Klimawandel einsetzt.
  • WWF - Der World Wide Fund for Nature ist eine internationale Naturschutzorganisation, die sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt und den nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen einsetzt.
  • NABU - Der Naturschutzbund Deutschland ist eine deutsche Umweltschutzorganisation, die sich für den Naturschutz, den Erhalt der Biodiversität und eine nachhaltige Entwicklung einsetzt.

Wie kann ich mich sozial engagieren?

Neben Geldspenden und Futterspenden, können Sie unentgeltlich ein paar Stunden pro Woche bei der Pflege und Versorgung der Tiere helfen oder mit den Hunden Gassi gehen.

5. Projekte über eine Freiwilligenagentur finden

Vor allem junge Erwachsene treibt es nach der Schulzeit in Scharen auf die zahlreichen Plattformen der Freiwilligenagenturen, die sowohl national als auch international an Projekte, Initiativen und Organisationen vermitteln.

Wo bekomme ich Informationen?

Eine erste gute Anlaufstelle für freiwilliges soziales Engagement bietet die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen e.V. – der bundesweite Dach- und Fachverband der Freiwilligenagenturen in Deutschland.

Wie kann ich mich sozial engagieren?

Freiwilligenagenturen sind i.d.R. sehr breit aufgestellt, mit einer Vielzahl an Möglichkeiten, sodass Sie Projekte in allen Bereichen finden werden. Sehr beliebt sind vor allem diejenigen Agenturen und Freiwilligendienste, die Projekte im In- und Ausland vermitteln. Der entwicklungspolitische Freiwilligendienst des deutschen Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung „Weltwärts“ ist hier nur eine Adresse von vielen. Oft gibt es regionale Agenturen, bei welchen Sie sich ebenfalls melden können, um das passende Projekt für Sie zu finden und sich dadurch für eine gute Sache einzusetzen.

6. Sportvereine unterstützen

Sozial engagieren im Sportverein

Ein Sportverein ist eine wichtige Stütze unserer Gesellschaft und absolut unterstützenswert. Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement sind für alle Sportvereine in Deutschland essenziell, um fortzubestehen. Wenn Sie ohnehin Mitglied in einem Verein sind, dann profitieren Sie indirekt auch selbst von ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit. Durch Ihre Hilfe ermöglichen Sie sich und einer breiten Masse an Menschen ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot ohne hohe Zugangsbarrieren.

Wo bekomme ich Informationen?

Der einfachste Weg ist es, direkt an die örtlichen Vereine heranzutreten und die ehrenamtliche Tätigkeit anzubieten. Hier werden Sie garantiert auf offene Ohren stoßen.

Wie kann ich mich sozial engagieren?

Das ehrenamtliche Engagement in Sportvereinen erstreckt sich über verschiedene Bereiche. Bereits als einfaches Vereinsmitglied unterstützen Sie einen Verein durch ihre regelmäßigen Mitgliedsbeiträge. Weitere Tätigkeiten sind beispielsweise Vorstände, Trainer, Übungsleiter und sonstige Helfer (z.B. bei Veranstaltungen). 

7. Sachspenden anbieten

Sachspenden

Spenden kann man so ziemlich alles und die Meisten haben Dinge zu Hause, die sie nicht mehr benötigen und für wohltätige Zwecke gespendet werden können. Angefangen bei Lebensmittel-Überresten, über Kleiderspenden bis hin zu technischen Geräten.

Wo bekomme ich Informationen?

Eine sehr gute Adresse ist die Online Plattform „Wohin damit?. Die kostenlose Plattform will dabei helfen, willige Sachspender und soziale Einrichtungen, die Sachspenden gut gebrauchen können, zu verbinden. Sie finden dort Einrichtungen in ganz Deutschland und sicher auch in Ihrer Nähe.

Wie kann ich mich sozial engagieren?

Sachspenden sind in fast allen Bereichen möglich. Die häufigsten und am meisten gebrauchten Gegenstände sind jedoch:

  • Lebensmittel
  • Kleiderspenden
  • Technische Geräte
  • Möbel
  • Spielzeug

8. Ehrenamt für Geflüchtete

Bild von Essensausgabe an geflüchtete Menschen

Das bürgerschaftliche Engagement ist für die Integration von Flüchtlingen ein essenzieller Bestandteil. Mit der Flüchtlingswelle 2015 stieg die Zahl an freiwilligen Helfern für kurze Zeit deutlich an, doch anschließend war dieses soziale Engagement leider wieder rückläufig. Seit 2022 steigt diese Zahl durch den Konflikt in Osteuropa wieder leicht an. Es ist jedoch weiterhin jede Hilfe gefragt.

Wo bekomme ich Informationen?

Wenn Sie sich im Bereich der Flüchtlingsarbeit engagieren wollen, sind Sie i.d.R. bei eingetragenen Vereinen und Verbänden an der richtigen Adresse. Um entsprechende lokale Initiativen zu finden, sind die folgenden Websites eine gute Informationsquelle:

  • Wie kann ich helfen“ ist ein Informationsportal über aktuelle Hilfsprojekte für Flüchtlinge in ganz Deutschland
  • ProAsyl“ ist eine Organisation, die sich für Menschenrechte und den Schutz von Flüchtlingen in Deutschland und Europa einsetzt

Beide Websites bieten praktische Übersichtskarten, die sämtliche Initiativen und Projekte in ganz Deutschland anzeigen. Sollten Sie in Ihrer Region dennoch nicht fündig werden, so wenden Sie sich am besten darüber hinaus an das örtliche Sozial- oder Ordnungsamt sowie die Kirchengemeinde. Garantiert werden auch freiwillige Helfer in Ihrer Nähe gesucht.

Wie kann ich mich sozial engagieren?

Auch in der Flüchtlingshilfe gibt es zahlreiche Möglichkeiten sich zu engagieren. Angefangen mit Sach- und Geldspenden (Initiativen, Vereine und kirchliche Organisationen erlangen den allergrößten Teil ihrer finanziellen Mittel aus privaten Spenden) über die öffentliche Fürsprache für Flüchtlinge, bis hin zur aktiven Hilfe in Form von ehrenamtlicher Tätigkeit. Sie können hier frei wählen, was am besten zu Ihnen passt. Die gemeinnützigen Aufgaben betreffen zum Großteil die Unterstützung von Neuankömmlingen bei der Eingewöhnung im Wohnort. Dazu gehören u.a. folgende Einsatzgebiete:

  • Die Freizeitgestaltung für Kinder und Jugendliche
  • Hilfe bei Behördengängen
  • Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Sprachunterricht
  • Rechtsberatung
  • Nachhilfe geben
  • Begleitung in die Arbeitswelt

9. Mehr Infos, um sich sozial zu engagieren

Die bisher genannten Punkte zeigen, dass soziales Engagement wichtig ist. Doch neben den genannten Punkten gibt es viele weitere Optionen für soziale Arbeit. Egal ob beim DRK (Deutsches Rotes Kreuz) oder der Diakonie auszuhelfen, vor Ort Nachhilfeunterricht zu geben, oder Bäume zu pflanzen. Das Internet ist voll mit Angeboten für soziales Engagement, mit welchen Sie Ihren Horizont erweitern können. Wenn Sie also wirkliches Interesse haben und mehr tun wollen, schauen Sie einfach einmal in Ihrem Umfeld, wo Hilfe benötigt wird oder durchstöbern Sie das Internet. Sie werden sicher das Richtige für sich finden.

Registrieren Sie sich für unseren kostenlosen Newsletter und wir informieren Sie, sobald neue soziale Projekte bei Xavin starten.